Motoreninstandsetzung

Kühlungs- oder Schmierungsmangel, Wartungsfehler, altersbedingte Materialermüdung,
defekte Anbauaggregate und defekte Sensorik oder Steuerung können zu Schäden am Motor oder seiner Komponenten führen. Wir leisten sinnvolle und effektive Reparaturen.

  • Schadenfeststellung
  • Gutachten/ protokollierte Vermessung
  • Dichtigkeitsprüfung Motor und Zylinderkopf
  • Rissprüfung durch Unterwasser-Kompressionsverfahren
  • Endoskopie der Motorinnenteile
  • Ventile abdrücken
  • EP-Düsen prüfen

  • Reparaturvorschlag / Kostenvoranschlag

  • Generalüberholung
  • Teilüberholung
  • Motor De- und Montage
  • Reinigung aller Teile
  • Motorblock schleifen und planen
  • Kurbelwellen schleifen
  • Zylinder feinbohren, schleifen und honen
  • Zylinder ausbüchsen
  • Pleuelstangen erneuern
  • Kolben / Kolbenringe erneuern
  • Kolben umpressen

  • Zylinderkopfreparaturen                                                  
  • Zylinderkopf De- und Montage
  • Zylinderkopf fräsen oder planen
  • Zylinderkopf schweißen
  • Ventile einschleifen
  • Ventile erneuern
  • Ventilführungen anfertigen / erneuern
  • Ventilsitze fräsen / erneuern
  • Ventilsitzringe anfertigen / erneuern
  • Injektorschächte nacharbeiten
  • Einspritzinjektoren erneuern
  • Glühkerzengewinde nacharbeiten / erneuern

  • sämtliche Ersatzteile / Motorenteile in Erstausrüsterqualität
  • generalüberholte Motoren im Austausch
  • Zylinderköpfe neu und im Austausch